SKV Eningen 1889
- Tischtennis -
Mannschaften, Mitteilungen, Berichte
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
Tischtennis Abteilung

Kontakt
Abteilungsleiter Tischtennis Karl-Heinz Rondthaler 07121/270751 abtl.tt@skv-eningen.de
 
 

Trainingszeiten:

 

Dienstag

 

20:00 - 22:00 Uhr

 

SKV Turnhalle 

Hobbygruppe

Angebot: Tischtennis mit/für Flüchtlinge

 

Freitag

 

20:00 - 22:00 Uhr

 

SKV Turnhalle

Training für die Aktiven

Bitte beachten:  In den Schulferien bleibt die Halle immer geschlossen
 
 
Interessierte TT-Spieler oder solche die es werden wollen,
sind jederzeit herzlich willkommen.
Einfach vorbeikommen, anrufen oder mailen.

Spielort
SKV Eningen Turnhalle  
Geißbergstr. 36 so finden sie uns
72800 Eningen  
 
Spiele und Ergebnisse der TT-Mannschaften finden Sie hier
 

Die Mannschaften  -  Vorrunde 2018/2019   

 
 
1. Mannschaft Kreislliga B, Gruppe 3
 
Mannschaftsführer: Karl-Heinz Rondthaler
 
 
Thomas Schnizer
Theodor Schmid
Erhard Hummel
Beatrix Berner
Karl-Heinz Rondthaler
Rober Hild-Wandel
Gerhard Loth

 

2. Mannschaft Kreisklasse, Gruppe 3
 
Mannschaftsführer: Daniel Lutz
 
Walter Naumann
Carsten Massow
Erhard Weck
Johannes Schmidt
Daniel Lutz
Janina Utta
Peter Flohr
Klaus Steinbach
Albert Weinmann

 

 

 

 

 

 



Mitteilungen der Tischtennisabteilung

31.03.2019

 

SKV - TT-News

 

Dritte Niederlage in Folge

 

Schlecht läuft es derzeit für unsere erste Tischtennismannschaft.

Am vergangenen Samstag, 30.03.2019, gab es die dritte Niederlage in Folge, diesmal im Auswärtsspiel gegen den TSV Sondelfingen III. Ob es nun noch gelingen kann den letzten Tabellenplatz abzugeben?

Umso mehr freuen wir uns über die guten Leistungen der zweiten Mannschaft. Zuletzt siegreich im Heimspiel am Fr. 22.03.2019 gegen den TSV Oberhausen sollte der sechste Tabellenplatz bis zum Ende der Runde gehalten werden können.

 

 

 


28.01.2019

 

SKV - TT-News

 

Unentschieden zum Auftakt der Rückrunde

 

Am Samstag 26.01.2019 empfing die 1. Mannschaft des SKV Eningen den FC Reutlingen zum ersten Spiel der Rückrunde 2018/2019. Der Start war vielversprechend. 2:1 Führung für den SKV nach den Doppeln. Und anschließend ein klarer 3-Satzsieg von Schnitzer zum 3:1. Dann 3 Niederlagen in Folge. Aber das hintere Paarkreuz konnte zum Zwischenstand von 5:4 punkten. Schnizer holte mit einem weiteren Sieg die 6:4 Führung. Nun sollte eigentlich ein Sieg drin sein. In den weiteren Spielen dann aber 4 Niederlagen in Folge, 3 mal hauchdünn im Entscheidungssatz. Beim 6:8 Rückstand war jetzt nur noch ein Unentschieden möglich. Ein ungefährdeter Sieg im letzten Einzel des Abends und ein spannendes Schlossdoppel, das die Eninger im 5. Satz für sich entscheiden konnten sicherten schließlich zumindest einen Punkt an diesem Abend.

 

 

 


10.12.2018

 

SKV - TT-News

 

Niederlagen zum Abschluss der Vorrunde 2018/2019

 

Am Freitag 07.12.2018 empfing die 2. Mannschaft des SKV Eningen die Gäste vom TSV Steinhilben IV zum letzten Spiel der Vorrunde 2018/2019. Bereits das erste Doppel ging über 5 Sätze und hier in die Verlängerung. Das Eninger Doppel Weck/Flohr unterlag schließlich knapp mit 10:12. Erst Steinbach konnte im 5. Spiel des Abends für die Eninger zum 1:5 punkten. Weinmann verlor klar gegen Betz, während Weck in seinem zweiten Einzel gegen Weiß nochmals einen Entscheidungssatz erzwingen konnte. Auch hier ging es in die Verlängerung, und Weck musste sich leider erneut mit 12:14 knapp geschlagen geben. Im Anschluss unterlag Flohr klar gegen Heinzelmann. Damit stand die 1:7 Niederlage nach knapp zwei Stunden Spielzeit fest.   

 

Am Samstag, 08.12.2018, fuhr die erste Mannschaft des SKV, ebenfalls zum letzten Vorrundenspiel, nach Mittelstadt. Ein guter Auftakt brachte den SKV nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Anschließend wendete sich aber das Blatt, und 5 Spiele in Folge wurden verloren. Den Rückstand von 6:2 konnten dann Loth und Schmid auf 6:4 verkürzen, aber die Gegner ließen sich nicht beirren und punkteten in den nächsten 3 Spielen zum Endstand von 9:4 für den FC Mittelstadt III.

 

 

 


04.12.2018

 

SKV - TT-News

 

Zweite erfolgreich bei der TTG Sonnenbühl IV

 

Nur die zweite Mannschaft des SKV Eningen konnte in der vergangenen Woche punkten. Im Auswärtsspiel am Do. 29.11.2018 bei der TTG Sonnenbühl IV konnten nach einem 7:4 Erfolg beide Punkte mit nach Hause genommen werden.

Schlechter lief es am darauffolgenden Freitag., 30.11.2018. Im Heimspiel hatte man dem stark aufgestellten Gegner nicht viel entgegenzusetzen. Nach einer guten Stunde Spielzeit stand eine deutliche 0:7 Niederlage fest.

 

Nicht wirklich besser lief es - am gleichen Ort, zur selben Zeit - für die erste Mannschaft des SKV. Im Heimspiel gegen den TSV Riederich II hatte man sich Siegchancen ausgerechnet, zumal Riederich zu diesem Zeitpunkt als Tabellenletzter antrat. Der Gegner aber hatte sich für diese Partie sehr stark aufgestellt. Beim SKV dagegen lief es nicht rund. So lag man bereits nach den Doppeln 0:3 hinten. Schließlich konnten nur Berner ihr erstes Spiel und Schnizer sein 2. Spiel gewinnen. Die 2:9 Heimniederlage bescherte der Mannschaft den Rutsch ans Tabellenende.

 


22.11.2018

 

SKV - TT-News

 

Sieg der Zweiten in Oberhausen

 

Am gestrigen Mittwoch, 21.11.2018, konnte die zweite Mannschaft im Auswärtsspiel gegen den TSV Oberhausen II mit überzeugender Leistung punkten. Einzig das gegnerische Doppel 1 schaffte einen Spielgewinn, alle anderen Partien gewann der SKV. Nach knapp anderthalb Stunden Spielzeit hatte der SKV mit diesem 7:1 Erfolg den letzten Tabellenplatz hinter sich gelassen. Weiter so!

 

 


18.11.2018

 

SKV - TT-News

 

Erneut ohne Sieg

 

Am Freitag 16.11.2018 hatte der SKV gleich zwei Heimspiele zu bestreiten. Für die zweite Mannschaft hieß es gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TSV Dettingen III darum Nerven zu bewahren und auf mögliche Chancen zu hoffen, um die voraussichtliche 0:7 Niederlage zu verhindern. Der Gegner spielte aber ohne Schwächen, so daß die Eninger nur einen einzigen Satz gewinnen konnten.

Besser lief es für die erste Mannschaft. Gegen den Tabellenzweiten TTV Reicheneck II war man in Bestbesetzung angetreten. Zielsetzung: die Punkte sollten in Eningen bleiben. Die Partie aber lief sehr ausgeglichen, so daß man bis ins Schlussdoppel gehen musste, um schließlich einen 7:8 Rückstand noch in ein 8:8 umzuwandeln. Nach 4 Stunden hochklassigem Tischtennis freuten sich aber am Ende beide Teams gleichermaßen über diesen einen Punktgewinn.

Gleich am Sonntag, 18.11.2018, musste die erste Mannschaft zum Tabellenführer Sondelfingen II. Die noch ungeschlagenen Gastgeber konnte man in der geschwächten Aufstellung, ohne Nummer 1, 2 und 3, nicht wirklich beeindrucken. Ein einziger Satz wurde gewonnen, und nach nur 80 Minuten Spielzeit hieß es 9:0 für die Gastgeber.

 

 

 


30.10.2018

 

SKV - TT-News

 

Erneute Niederlage für die Erste

 

Am Freitag 26.10.2018 stand für die erste Mannschaft das Heimspiel gegen den TSV Sondelfingen III auf dem Programm. Erneut konnte nur ein Eingangsdoppel gewonnen werden. In den Einzeln siegte Schnizer zweimal klar 3:0, während ansonsten nur Hild-Wandel und Berner jeweils einmal nach spannenden 5-Satzspielen für den SKV punkten konnten. Nach dieser erneuten 5:9 Niederlage steht man nun mit 2:8 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

 

 

 


22.10.2018

 

SKV - TT-News

 

Zwei Niederlagen für die Erste

 

Gleich zweimal hatte die Erste Mannschaft des SKV Eningen am vergangenen Wochenende auswärts anzutreten.

Am Freitag, 19.10.2018, ging es nach Neuhausen zum TV Neuhausen II. Nach den Doppeln noch 2:1 in Führung konnte der SKV in den Einzeln viel zu wenig punkten. In der ersten Runde wurde nur ein Einzel gewonnen, so dass der Gastgeber mit einer 6:3 Führung in den zweiten Durchgang startete. Schnizer verkürzte den Rückstand auf 6:4, und auch Ronthaler konnte nochmals für den SKV punkten. Die anderen Einzel gingen wieder verloren, so dass am Ende dieses Abends eine etwas unglückliche 9:5 Niederlage des SKV stand.

Tags darauf, am Samstag 20.10.2018, ging es zum FC Reutlingen. Ohne seine Nummer 1 und 2 konnte der SKV sich wenig Chancen ausrechnen. Eine deutliche 9:1 Niederlage konnte nicht verhindert werden.

 

 


17.10.2018

 

SKV - TT-News

 

Niederlage für die zweite Mannschaft

 

Am vergangenem Samstag, 13.10.2018, hatte die zweite Mannschaft des SKV im Auswärtsspiel gegen den TSV Eningen IV nicht viel zu melden.

Gerade mal zwei 3-Satzspiele konnten erzwungen werden, beide wurden aber verloren.

Alle anderen Spiele gingen 3:0 an die Gastgeber, die damit bereits nach 90 Minuten Spielzeit ihren 7:0 Erfolg feiern konnten.

 

 

 


01.10.2018

 

SKV - TT-News

 

Auswärtssieg für die erste Mannschaft

 

In ihrem zweiten Spiel in der Runde 2018/2019 konnte sich die erste Mannschaft des SKV Eningen gestern, Spielbeginn war um 10:00 Uhr, im Auswärtsspiel beim SV Rommelsbach III mit 9:7 behaupten.

 

 


29.09.2018

 

SKV - TT-News

 

Auftaktniederlage für die erste Mannschaft

 

Zum Start in die neue Runde 2018/2019 lieferte die erste Mannschaft des SKV Eningen gestern Abend in der heimischen Sporthalle einen spannenden Kampf gegen den Gegner TSV Dettingen II. Die stark aufspielenden Gäste konnten sich schließlich mit 9:5 gegen den SKV I durchsetzen.

 

 


14.06.2018 und 02.07.2018

 

SKV - TT-News

 

In die Runde 2018/2019 starten wir mit zwei Mannschaften

 

Es wird eine Mannschaft in der B-Klasse und eine Mannschaft in der D- Klasse geben.

Für die Seniorenrunde haben wir uns nicht erneut angemeldet.

 

Neue Mitspieler zur Unterstützung der beiden Mannschaften sind jederzeit willkommen!

 

 


24.04.2016  /  28.01.2018

 

SKV - TT-News

 

Tischtennis mit/für Flüchtlinge findet weiterhin statt !

 

Die Tischtennisabteilung des SKV-Eningen bietet ab dem 26.04.2016 immer am Dienstagabend (außer in den Schulferien) von 20:00 - 22:00 Uhr einen offenen Trainingsabend für unsere Eninger Flüchtlinge an.

Ob Anfänger oder geübter Spieler, jeder Gast ist willkommen! Wir wollen Sport und Spaß verbinden und zusammen einen schönen Abend haben.

Nur bei entsprechender Nachfrage wird dieses Angebot dauerhaft bestehen bleiben.

 

Achtung: An gesetzlichen Feiertagen und in den Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt, die Halle bleibt geschlossen!

 



Berichte der Tischtennisabteilung

23.09.2018

 

SKV TT-News

 

Die Sommerpause ist vorbei!

 

Für die Aktiven der Tischtennisabteilung des SKV Eningen beginnen die sportlichen Wettkämpfe in der neuen Runde 2018/2019 am Freitag 28.09.2018 mit dem Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den TSV Dettingen II. Die erste Mannschaft des SKV Eingen spielt also erneut in der Kreisliga B. Die Gegner in der Gruppe 3 der Kreisliga B dürften allesamt „harte Brocken“ sein, so dass spannende und kampfbetonte Partien zu erwarten sind. Bereits zwei Tage nach dem Auftaktspiel hat die Erste am Sonntag 30.09.2018 ihr zweites Spiel beim SV Rommelsbach III zu bestreiten.

Die zweite Mannschaft, in der neuen Runde als Vierermannschaft in der Kreisklasse, Gruppe 3 gemeldet, startet mit dem Heimspiel gegen den TSV Steinhilben IV am Fr. 05.10.2018 in die neue Runde. Beiden Mannschaften wünschen wir viel Erfolg.

 

Neben den Aktiven des SKV Eningen, haben auch die Hobby- und Freizeitspieler das Training bereits wieder aufgenommen. Trainingsabend ist immer Dienstags ab 20:00 Uhr. An diesem Trainingsabend bietet der SKV Eningen auch speziell allen Interessenten für den Tischtennissport die Möglichkeit, sich mal einfach und ungezwungen mit dem „Brettle“ zu versuchen. Vielleicht wird ja eine echte Leidenschaft daraus. Auch das Vereinsangebot „Tischtennis mit/für Flüchtlinge“ besteht weiterhin und findet ebenfalls immer am Dienstagabend statt.

 

 

 


22.04.2018

SKV TT-News

 

Niederlagen zum Abschluss der Runde

 

SV Rommelsbach IV    -    SKV Eningen II    9 : 4

Zum letzten Rundenspiel der Saison 2017/2018 war die zweite Mannschaft des SKV Eningen am Sonntag 22.04.2018 zum Tabellenletzten SV Rommelsbach IV gereist. Der Start, morgens ab 10:00 Uhr,  war gar nicht schlecht. Doppel 1 und Doppel 2 konnten in spannenden 5-Satzspielen am Ende triumphieren, das Doppel 3 dagegen musste sein Spiel nach 4 Sätzen verloren geben. Berner und Rondthaler gewannen danach die beiden Einzel am vorderen Paarkreuz. Das war die 1:4 Führung für den SKV. Doch dann drehte sich das Spiel. Rommelsbach holte Punkt für Punkt auf. Nur die Eninger Lutz und Berner konnten nochmals Spiele über 5 Sätze erzwingen, jedoch am Ende stets zu Gunsten der auch glücklicher spielenden Gastgeber. Nach zweieinhalb Stunden Spielzeit stand die nicht erwartete Niederlage, 9:4 für den Gastgeber SV Rommelsbach IV, fest.   

 

SKV Eningen I    -    TSV Steinhilben III     3 : 9

Bereits am vergangenen Freitag, 20.04.2018, hatte die erste Mannschaft des SKV Eningen den TSV Steinhilben III zu Gast in der eigenen Sporthalle. Beide Teams wollten in diesem Spiel mit einem Sieg den drohenden Abstieg aus der Kreisliga B verhindern. Deshalb waren bei den Eningern auch  gesundheitlich angeschlagene Spieler mit angetreten, um ein Aufrücken der Mannschaft zu verhindern. Der Start bereits nicht optimal für den SKV. Nur Doppel 1, Schnizer/Hummel konnte punkten. Schnizer legte im Einzel mit einem 3-Satzsieg nach. Das war der Ausgleich zum 2:2. Dann aber gingen 5 Einzel in Folge an den Gegner. Das war wohl heute kein Tag für den SKV. Der Rückstand nun bereits 2:7. Im zweiten Durchgang dann wieder ein tolles Spiel von Schnizer, der gegen  Leinberger, mit 11:6, 12:10 und 12:10, einen weiteren Punkt für den SKV erkämpfen konnte. Lengsfeld konnte im Anschluss seinem Gegner Wagner gesundheitsbedingt nicht wirklich Paroli bieten. Und Schmid kämpfte sich gegen Björn Betz nach zwei verlorenen ersten Sätzen durch ein 15:13 und ein 13:11 noch in den Entscheidungssatz, verlor diesen aber unglücklich 10:12. Damit stand die Heimniederlage, 3:9  für den TSV Steinhilben III, fest. Die Chancen für einen Klassenerhalt des SKV waren damit verspielt. Die gesundheitlichen Probleme einiger Spieler und die Tatsache, dass die zweite Mannschaft, parallel zum letzten Spiel der Ersten gegen den Tabellenführer, ebenfalls ein Auswärtsspiel zu bestreiten hatte, waren dann ausschlaggebend für die kampflose Abgabe des letzten Rundenspiels am Sonntag 22.04.2018.

 

 

 

 

 


17.04.2018

 

SKV TT-News

 

Knappe Niederlagen in der letzten Woche

 

SKV Eningen I - TSV Trochtelfingen     7 : 9

 

Am vergangenen Freitag, 13.04.2018, wollte die erste Mannschaft des SKV Eningen im Heimspiel gegen den TSV Trochtelfingen einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Ersatzgeschwächt, die Nummer 1 und 2 konnten nicht dabei sein, aber mit Unterstützung durch Rondthaler und Berner aus der zweiten Mannschaft, hatte man es gegen den sehr stark angetretenen Gegner aber zu keiner Phase des Spiels einfach. Einer 2:1 Führung nach den Doppeln folgten 4 Niederlagen in Folge, bevor Rondthaler, an Position 5 spielend einen weiteren Punkt für den SKV verbuchen konnte. Als Berner dann ihr Spiel abgab, lag man zur Halbzeit überraschend deutlich mit 3:6 hinten. Das sah gar nicht gut aus. Dann aber am vorderen Paarkreuz Punkteteilung. In der Mitte ebenfalls. Da kam nochmals Hoffnung auf. Jetzt waren hinten beide Punkte nötig, um ein Schlussdoppel zu erzwingen. Rondthaler verlor gegen Groß die beiden ersten Sätze deutlich, drehte dann aber in einem tollen Kampf das Spiel nochmals und holte schließlich im Entscheidungssatz mit 11:8, nachdem Berner bereits parallel im letzten Einzel klar gewonnen hatte, den erforderlichen Punkt zum 7:8. Jetzt kam es auf das Schlussdoppel an. Schnizer/Hummel kamen nicht so recht ins Spiel. 5:11 und 3:11 für die Gegner, bevor es im dritten Satz besser lief. 12:10 für die Eninger. Im vierten Satz dann die Gegner wieder stärker. 8:11 Niederlage für die Eninger. Damit stand die nicht erwartete 7:9 Niederlage fest. Der Kampf um den Klassenerhalt geht damit in dieser Woche, am Freitagabend ab 20:00 Uhr, im Heimspiel gegen den TSV Steinhilben III in die nächste Runde.

 

FC Reutlingen II - SKV Eningen II      9 : 7

 

Bereits am Mittwoch letzter Woche, 11.04.2018, war die zweite Mannschaft des SKV Eningen, ebenfalls ersatzgeschwächt, beim FC Reutlingen II angetreten. Trotzdem lief es eingangs gar nicht so schlecht. Ronthaler/Berner konnten ihr Doppel klar in 3 Sätzen gewinnen, Weck/Lutz verloren in 4 Sätzen und Flohr/Weinmann erkämpften einen Entscheidungssatz, den sie aber leider knapp (9:11) verloren. Dann 3 Punkte für den FC, bevor der SKV ebenfalls mit 3 Punkten in Folge zur Halbzeit den Rückstand auf 5:4  verkürzen konnte. Am vorderen Paarkreuz dann erneut beide Punkte für den FC Reutlingen. Aber der SKV konterte mit drei starken Spielen und glich zum 7:7 aus. Im letzten Einzel erkämpfte Weinmann, nach 2 klar verlorenen Sätzen, eine Verlängerung im dritten Satz. Leider ohne  Erfolg. Mit dem Reutlinger Sieg im Schlussdoppel konnte sich der FC über einen knappen 9:7 Erfolg freuen.    

 

 

 


    26.03.2018

     

    SKV TT-News

     

    Starke Leistung des SKV Eningen I

     

    TSG Upfingen II - SKV Eningen I     8 : 8

    Am Mittwoch 21.03.2018 hatte die erste Mannschaft des SKV Eningen das Rückrundenspiel auswärts gegen die TSG Upfingen II zu bestreiten. Ersatzgeschwächt, ohne die Stammspieler der Positionen 2, 4 und 5, war man, unterstützt durch 3 Spieler der zweiten Mannschaft, nach St. Johann-Bleichstetten, dem Spiellokal der TSG Upfingen im dortigen Kindergarten, gefahren. Bereits die Eingangsdoppel zeigten, dass ein langer Abend bevorstehen könnte. Hier wurden schon die ersten zwei 5-Satzspiele absolviert. Die Eninger Schnizer/Schmid entschieden dabei das Duell gegen Risca/Christian im Entscheidungssatz mit 10:12 für den SKV Eningen. So lag Upfingen nach den Doppeln zum Glück nur 2:1 vorne. Dann die ersten Einzel. Risca gegen Schmid, das der Eninger klar dominierte, und Nau gegen Schnizer, der in 4 Sätzen einen weiteren Punkt für den SKV, und damit eine 2:3 Führung sichern konnte. Dann erneut zwei 5-Satzspiele in der Mitte. Der Eninger Rondthaler verlor den Entscheidungssatz nur hauchdünn mit 12:10, während Hild-Wandel seinen 5. Satz klar abgeben musste. Am hinteren Paarkreuz dann Punkteteilung. Damit lag Upfingen zur Halbzeit mit 5:4 vorne. Am vorderen Paarkreuz konnten dann aber Schnizer mit einem 0:3 Erfolg gegen Risca, und Schmid gegen Nau mit einem kampfstarken und spannendem weiteren 5-Satzsieg, den SKV wieder mit 6:5 in Führung bringen. In der Mitte dann leider erneut beide Punkte für Upfingen, und wieder Punkteteilung am hinteren Paarkreuz. Nun musste beim 8:7 Rückstand für den SKV das Schlussdoppel nochmals punkten wenn man einen Punkt mit nach Hause nehmen wollte. Ein ausgeglichenes Spiel nahm seinen Lauf. 11:9, dann 9:11, und 8:11, das war ein leichter Vorteil für die Eninger. Die blieben auch konzentriert und beendeten den 4. Satz mit 5:11. Damit fand ein spannender Tischtennisabend nach ca. dreieinhalb Stunden Spielzeit ein gerechtes Ende. Und der SKV konnte sich mit dem 8:8 über einen wichtigen Punktgewinn im Kampf um den Klassenerhalt freuen.

     

     

     

     

     


    21.03.2018

    SKV TT-News

     

    Keine Chance gegen zu starke Gegner

     

    SKV Eningen Sen.  -  TuS Metzingen Sen.     0 : 6

    Am letzten Dienstag, 20.03.2018, unterlag die Seniorenmannschaft des SKV Eningen dem starken Gegner TuS Metzingen deutlich. In den Eingangsdoppeln konnte zwar jeweils ein Satz gewonnen werden, in den folgenden 4 Einzeln aber ebenfalls nur ein einziger Satz, so dass bereits nach einer guten Stunde Spielzeit die 0:6 Niederlage besiegelt war. Die Senioren des SKV Eningen schließen damit die Seniorenrunde ohne Punktgewinn als  Tabellenletzter ab.

     

    SKV Eningen II  -  SV Rommelsbach III     2 : 9

    Am Freitag 16.03.2018 war der Tabellenführer der Kreisliga C, Gruppe 3, zu Gast beim SKV Eningen II. Rondthaler/Berner starteten mit einem starken Doppelspiel und brachten den SKV 1:0 in Führung. Dann aber 4 Siege in Folge für den Gegner, bevor wieder Naumann gegen Lardong ein tolles Spiel absolvierte, den Entscheidungssatz erzwang und 11:8 gewann. Rückstand für den SKV nun 2:4. Das war dann aber auch alles was der SKV II dem Tabellenführer abringen konnte. 5 weitere Spiele zu Gunsten des Gastes aus Rommelsbach besiegelten die 2:9 Niederlage des SKV II.  

     

    SKV Eningen Sen.  -  TV Unterhausen Sen.    1 : 6

    Am Dienstag 13.03.2018 hatte die Seniorenmannschaft des SKV Eningen die Gäste vom TV Unterhausen in der heimischen Sporthalle zu Gast. Nach rund eineinhalb Stunden Spielzeit konnten die Gäste ihren 6:1 Erfolg feiern. Einzig Schmid hatte nach einem spannenden Spiel über 5 Sätze einen Ehrenpunkt für den SKV retten können.

     

     

     

     


    11.03.2018

     

    SKV TT-News

     

    Sieg gegen den Lokalrivalen

     

    SKV Eningen I  -  TSV Eningen III   9 : 6

    Am vergangenen Freitag, 09.03.2018, empfing die erste Mannschaft des SKV Eningen den Lokalrivalen TSV Eningen III in der eigenen Sporthalle. Hoch motiviert nach dem Sieg in der Vorwoche gegen den TSV Oberhausen wollte man sich gegen den TSV Eningen einerseits mit einem Sieg für das unglückliche Unentschieden in der Vorrunde revanchieren, andererseits wollte man mit einem Erfolg einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt tun. Ohne ihre Nummer 1, Schnizer und Nummer 2, Lengsfeld, aber verstärkt durch Rondthaler und Berner aus der zweiten Mannschaft, startete man um 20:00 Uhr pünktlich mit den Eingangsdoppeln. Schmid/Hummel als Doppel 1 des SKV konnte das gegnerische Doppel 2, Rauscher/Sommer mit 3:0 Sätzen bezwingen. Doppel 2 des SKV, diesmal Loth/Hild-Wandel, hatten es gegen Schimmer/Schall, das Doppel 1 des TSV, nicht ganz so leicht. Nach verlorenem ersten Satz (4:11) hatten sich die beiden aber warm gespielt und auf die Gegner eingestellt. 11:9 und 11:9 die beiden nächsten Sätze für den SKV, bevor Schimmer/Schall nochmals stärker wurden, und den 4. Satz 9:11 gewinnen konnten um einen Entscheidungssatz zu erzwingen. Diesen konnten Loth/Hild-Wandel dann aber souverän 11:2 gewinnen. Rondthaler/Berner als Doppel 3 des SKV ließen nichts anbrennen, punkteten 3:0 gegen Kendelbacher/Jäger, zur 3:0 Führung des SKV. Als anschließend am vorderen Paarkreuz sowohl Schmid gegen Rauscher als auch Hummel gegen Schimmer gewinnen konnten, hatte der SKV bereits eine beruhigende 5:0 Führung hergestellt. In der Mitte dann aber zwei Niederlagen für den SKV, bevor am hinteren Paarkreuz ein weiteres 5-Satzspiel von Rondthaler gegen Jäger gewonnen wurde. Berner legte mit einem 3:1 Erfolg gegen Kendelbacher nach. Das war zum Start des zweiten Durchgangs eine 7:2 Führung für den SKV. Nun vorne Schmid gegen Schimmer und Hummel gegen Rauscher. Beide Spiele gingen verloren. Da wurden Erinnerungen wach. Auch in der Vorrunde hatte man ähnlich hoch geführt um sich schließlich 8:8 zu trennen. Zwei weitere Punkte für den TSV in der Mitte. Jetzt führte man nur noch 7:6. Rondthaler konnte gegen Kendelbacher mit einem 3:0 die Führung für den SKV auf  8:6 ausbauen. Jetzt die bange Frage: sollte es erneut gegen den TSV zum Schlussdoppel kommen? Berner legte im letzten Einzel gegen Jäger 11:7 und 11:6 vor. Verlor dann aber 6:11. Die Spannung stieg. Das Schlussdoppel war bereits an der Platte, als Berner ihr Spiel durch ein 11:6 im vierten Satz gewann und damit einen 9:6 Erfolg des SKV gegen den Lokalrivalen vom TSV Eningen herstellte.

     

    TSV Sondelfingen III  -  SKV Eningen II   9 : 1

    Am Samstag, 10.03.2018, trat die zweite Mannschaft des SKV Eningen beim TSV Sondelfingen III zum Rückrundenspiel an. In der Vorrunde hatte man sich Unentschieden getrennt, und so hoffte man auch diesmal auf ein ausgeglichenes und spannendes Spiel. Aber bereits der Start missglückte. 0:3 lag man nach den Doppeln zurück. Uns auch das vordere Paarkreuz gab anschließend beide Punkte ab. In der Mitte dann zwei kampfbetonte Spiele jeweils über 5 Sätze, aber die Eninger Massow und auch Nauman mussten sich im Entscheidungssatz jeweils 11:7 geschlagen geben. Keine Chance hatte Steinbach gegen Wezel, er gab sein Spiel in nur 3 Sätzen ab. Sondelfingen führte nun bereits 8:0, da konnte man wohl nur noch auf einen Ehrenpunkt im letzten Spiel des ersten Durchgangs hoffen. Der Sondelfinger Wolf gewann gegen Lutz den ersten Satz nur knapp mit 12:10. Lutz erkannte seine Chance, spielte konzentriert und kampfstark. Auch der zweite Satz ging in die Verlängerung, endete diesmal aber 10:12 für den Eninger. Und Lutz legte nach, 6:11 im dritten Satz. Doch dann nochmals ein Aufbäumen des Gegners. Der vierte Satz ging wieder in die Verlängerung, und Wolf gewann erneut knapp mit 12:10. Im Entscheidungssatz dann der Eninger Lutz von Anfang an hoch  konzentriert. 5:11 sein Erfolg. Das war der einzige Punkt an diesem Abend für den SKV, denn anschließend musste sich Berner nach vier Sätzen gegen Kasperek geschlagen geben. Der TSV Sondelfingen gewann nicht unverdient aber überraschend deutlich sein Heimspiel gegen den SKV Eningen II mit 9:1.  

     

     

     


    05.03.2018

     

    SKV TT-News

     

    Sieg und Niederlage am Doppelspieltag

     

    SKV Eningen I  -  TSV Oberhausen   9 : 7

    Am vergangenen Freitag, 02.03.2018, empfing die erste Mannschaft des SKV Eningen den TSV Oberhausen. In der Vorrunde hatte man beim Gegner 9:4 verloren. Diesmal kam aber Schnizer , die Nummer 1 des SKV, zum Einsatz. Aber es galt andrerseits auch die Nummer 2 und 3 zu ersetzen. Das sollte keine leicht zu lösende Aufgabe sein. Der Start klappte ganz gut. Schnizer/Hummel, ein Doppel, das von Spiel zu Spiel immer besser wird, konnte in drei schnellen Sätzen gegen Werner Häbe/Flohr punkten. Loth/Hild-Wandel, diesmal als Doppel zwei unterwegs, lieferten ein tolles Spiel gegen das gegnerische Doppel 1 Wolfgang Häbe/Reiff, konnten aber trotzdem leider nur einen Satz gewinnen. Besser lief es beim Doppel 3, Rondthaler/Weck. Nach 11:9 gaben sie den zweiten Satz zwar 8:11 ab, kämpften dann aber im dritten Satz bis zum 16:14 Erfolg, um den vierten Satz, ebenfalls in der Verlängerung, 12:10 zu gewinnen. Durch einen klaren 3 Satzsieg von Schnizer gegen Reiff konnte die Führung auf 3:1 ausgebaut werden. Dann leider 3 Punkte für den Gegner. Am hinteren Paarkreuz erkämpften Rondthaler gegen Flohr und Weck gegen Bausinger aber weitere 2 Punkte für den SKV. Zwischenstand nach dem ersten Durchgang eine knappe 5:4 Führung. Und wieder war es Schnizer, der gegen Wolfgang Häbe ein sehenswertes Spiel ablieferte, und so die Eninger Führung auf 6:4 ausbaute. Dann unterlagen aber Hummel gegen Reiff, Loth gegen Werner Häbe, und Hild-Wandel im Entscheidungssatz gegen Schenk. Und da lag man auf einmal 6:7 hinten. Zum Glück keine Schwächen am hinteren Paarkreuz. Zwar musste Rondthaler gegen Bausinger über 5 Sätze gehen, Weck dagegen benötigte nur 3 Sätze für den Sieg gegen Flohr. Damit hatte man beim Spielstand von 8:7 ein Unentschieden bereits sicher. Nun das finale Doppel. Würden Schnizer/Hummel das gegnerische Doppel 1 bezwingen können? Die Kontrahenten lieferten sich ein spannendes Duell. 14:12 der erste Satz zu Gunsten des SKV. Dann 11:7 und 11:8 – eine tolle Leistung, ein verdienter 9:7 Erfolg gegen den starken Gegner aus Oberhausen.  

     

    SKV Eningen II  -  SSV Rübgarten    3 : 9

    Parallel zum Spiel der Ersten hatte die zweite Mannschaft des SKV ihr Verbandsspiel gegen den SSV Rübgarten am selben Abend zu bestreiten. Nachdem Rondthaler in der Ersten unterstützte, Berner und Nauman fehlten, rechnete man sich nicht viele Chancen aus, zumal das Vorrundenspiel mit 1:9 verloren worden war. Aber der Start war vielversprechend. Massow/Lutz und Steinbach/Flohr gewannen ihre Doppel jeweils in 4 Sätzen, das dritte Doppel wurde abgegeben. Nach der 2:1 Führung leider 3 Punkte in Folge für den SSV Rübgarten, bevor Flohr mit einem spannendem 5-Satzsieg den Anschlusspunkt zum 3:4 Rückstand holte. Das war dann aber bereits alles an diesem Abend. Nur Massow hatte noch ganz gute Chancen auf einen weiteren Punktgewinn, gab dann den Entscheidungssatz aber 7:11 ab. Der SSV Rübgarten hatte sicher nicht mit so viel Gegenwehr gerechnet, und freute sich entsprechend über den  3:9 Erfolg.

     

     

     


    Archivierte Berichte
     
    23.09.2018 22.04.2018 17.04.2018 26.03.2018 21.03.2018 11.03.2018
    05.03.2018 28.02.2018 17.02.2018 06.02.2018 28.01.2018 24.01.2018
    13.12.2017 06.12.2017 29.11.2017 18.11.2017 12.11.2017 28.10.2017
    22.10.2017 18.10.2017 08.10.2017 24.09.2017 17.09.2017 09.04.2017
    02.04.2017 26.03.2017 19.03.2017 11.03.2017 26.02.2017 18.02.2017
    12.02.2017 05.02.2017 30.01.2017 23.01.2017 11.12.2016 26.11.2016
    13.11.2016 29.10.2016 23.10.2016 17.10.2016 09.10.2016 02.10.2016
    25.09.2016 18.09.2016 14.09.2016 27.07.2016 10.05.2016 20.03.2016
    12.03.2016 03.06.2016 27.02.2016 20.02.2016 07.02.2016 31.01.2016
    23.01.2016 17.01.2016 12.01.2016 16.12.2015 06.12.2015 30.11.2015
    23.11.2015 10.11.2015 01.11.2015 28.10.2015 26.10.2015 24.10.2015
    18.10.2015 04.10.2015 20.09.2015 12.08.2015 19.04.2015 16.03.2015

    08.03.2015

    28.02.2015 07.02.2015 19.01.2015 12.01.2015 16.12.2014
    30.11.2014 22.11.2014 16.11.2014 09.11.2014 18.10.2014 11.10.2014
    01.10.2014 24.09.2014 10.09.2014 05.05.2014 13.04.2014 08.04.2014
    01.04.2014 25.03.2014 17.03.2014 09.03.2014

    28.02.2014

    24.02.2014
    18.02.2014 10.02.2014 03.02.2014 20.01.2014 14.01.2014 09.12.2013
    15.09.2013 KW 18/2013 KW 17/2013 KW 16/2013 KW 15/2013 KW 14/2013
    KW 12/2013 KW 11/2013 KW 09/2013 KW 08/2013 KW 06/2013 KW 05/2013
    KW 03/2013 KW 51/2012 KW 50/2012 KW 48/2012 KW 46/2012
    KW 45/2012
    KW 44/2012 KW 43/2012 KW 42/2012 KW 40/2012