Aktuelle Meldungen

TT - SKV Senioren verlieren knapp
mehr...

Unsere D-Mädels erreichen Verbandsrunde der Talentiade
mehr...

Kontakt
mehr...

Neuigkeiten

 NEU: zur SKV AH  HOMEPAGE

Suche

Unsere Partner

IntelliOnline
Württembergischer Fussballverband


Tischtennis Abteilung

Kontakt
Abteilungsleiter Tischtennis Karl-Heinz Rondthaler 07121/270751 abtl.tt@skv-eningen.de
 
 

Trainingszeiten:

 

Dienstag

 

20:00 - 22:00 Uhr

 

SKV Turnhalle 

Hobbygruppe

Angebot: Tischtennis mit/für Flüchtlinge

 

Freitag

 

20:00 - 22:00 Uhr

 

SKV Turnhalle

Training für die Aktiven

Bitte beachten:  In den Schulferien bleibt die Halle immer geschlossen
 
 
Interessierte TT-Spieler oder solche die es werden wollen,
sind jederzeit herzlich willkommen.
Einfach vorbeikommen, anrufen oder mailen.

Spielort
SKV Eningen Turnhalle  
Geißbergstr. 36 so finden sie uns
72800 Eningen  
 
Spiele und Ergebnisse der TT-Mannschaften finden Sie hier
 

Die Mannschaften  -  Vorrunde 2017/2018   

 
 
1. Mannschaft Kreisliga B, Gruppe 4
 
Mannschaftsführer: Gerhard.Loth
 
 
 
Thomas Schnizer
Theodor Schmid
Reinhard Lengsfeld
Erhard Hummel
Gerhard Loth
Robert Hild-Wandel
Erhard Weck
 

 

2. Mannschaft Kreisliga C Gruppe 3
 
Mannschaftsführer: Karl-Heinz Rondthaler
 
Beatrix Berner
Karl-Heinz Rondthaler
Carsten Massow
Walter Naumann
Daniel Lutz
Klaus Steinbach
Peter Flohr
Albert Weinmann
Malek Heiba
Johannes Schmidt
   
 
Seniorenmannschaft Kreisliga Gruppe 2
 
Mannschaftsführer: Karl-Heinz Rondthaler
 
 
Spieler aus erster und zweiter Mannschaft
   

Das TT-Team des SKV-Eningen

 

 



Mitteilungen der Tischtennisabteilung

15.10.2017

 

SKV - TT-News

 
Sieg und Niederlage am Wochendende
 

TB Metzingen VI  -  SKV Eningen II    9:1

 

SKV Eningewn I  -  TSG Zwiefalten   9:5

 

 

 


24.04.2016

 

SKV - TT-News

 

Tischtennis mit/für Flüchtlinge

 

Die Tischtennisabteilung des SKV-Eningen bietet ab dem 26.04.2016 immer am Dienstagabend (außer in den Schulferien) von 20:00 - 22:00 Uhr einen offenen Trainingsabend für unsere Eninger Flüchtlinge an.

Ob Anfänger oder geübter Spieler, jeder Gast ist willkommen! Wir wollen Sport und Spaß verbinden und zusammen einen schönen Abend haben.

Bei entsprechender Nachfrage wird dieses Angebot dauerhaft bestehen bleiben.

 

 

 



Berichte der Tischtennisabteilung

18.10.2017

 

SKV TT-News

 

SKV Eningen Sen.  -  TSV Eningen Sen.   3 : 6

 

In der Kreisliga, Gruppe 2, stand am Dienstag 17.10.2017 das erste Spiel für die Senioren des SKV auf dem Programm. Dazu empfing man den TSV Eningen in der eigenen Sporthalle. Pünktlich um 19:30 Uhr starteten die Teams mit den Eingangsdoppeln. Dabei erkämpften Schmid/Lengsfeld, mit einem knappen 14:12 im vierten Satz, gegen Reuter/Rall den ersten Punkt für den SKV. Loth G./Berner hatten gegen Kregel/Loth M. keine Chance. Ausgeglichen ging es weiter. Schmid unterlag Loth M. knapp mit 12:14, 8:11 und 9:11, während Lengsfeld gegen Kregel nach 4 spannenden Sätzen für den SKV punktete. Berner gewann gegen Rall, und Loth G. unterlag gegen Reuter. Zwischenstand 3:3.

Weiter ging es mit Schmid gegen Kregel. Nach gewonnenem 1. Satz musste Schmid die nächsten 3 Sätze mit 8:11, 10:12 und 7:11 abgeben. Nicht viel besser ging es Lengsfeld gegen Loth M.  Einem 11:5 folgten 9:11, 9:11 und 10:12. Damit lag der TSV jetzt 3:5 vorne. Nun das wohl spannendste Spiel des Abends: Berner gegen Reuter. 8:11, 11:6, 5:11 und 11:7, da musste also ein Entscheidungssatz her. Parallel hatte Loth G. bereits im letzten Spiel des Abends gegen Rall mit 3:0 gewonnen. Nun lag es an Berner, den Rückstand vielleicht doch noch in ein Unentschieden zu wandeln. Ball für Ball ging der Satz ausgeglichen bis in die Verlängerung. Schließlich ein 11:13 gegen den SKV. Das gewonnene Spiel von Loth G. kam damit nicht mehr in die Wertung, und so konnten sich die Gäste über einen denkbar knappen 3:6 Erfolg freuen.

   

 

SKV Eningen I  -  TSG Zwiefalten I   9 : 5

 

Im Heimspiel am vergangenen Samstag, 14.10.2017, konnte die erste Mannschaft des SKV Eningen in Bestbesetzung gegen die TSG Zwiefalten antreten. Demenentsprechend waren auch die Ziele. Gestartet wurde mit einem 2:1 Vorsprung aus den Eingangsdoppeln. Die bereits hier gespielten zwei 5-Satzspiele, eines zu Gunsten des SKV, das andere gewann Zwiefalten, zeigte, dass es einen spannenden Kampf um die Punkte geben würde. Schnizer gewann dann souverän gegen Gritzmüller, während Theo Schmid gegen Julian Schmid in 4 Sätzen unterlag. Lengsfeld gegen Manz und Hummel gegen Eppler dann erneut zwei klasse 5-Satzspiele, die Zwiefalten beide für sich entscheiden konnte. Am hinteren Paarkreuz punktete dann aber Loth und auch Hild-Wandel für den SKV, so dass man mit einer 5:4 Führung in die zweite Runde starten konnte. Schnizer gewann auch gegen Julian Schmid klar in 3 Sätzen, während Theo Schmid gegen Gritzmüller nur einen Satz gewinnen konnte. Dann in der Mitte beide Punkte für den SKV, und Loth vollendete dann, auch mit einem 4-Satzsieg, die Partie.

 

 

TB Metzingen VI  -  SKV Eningen II    9 : 1

 

Die zweite Mannschaft hatte, ebenfalls am Samstag 14.10.2017, dem stark aufspielenden Gegner in Metzingen wenig entgegenzusetzen. Bereits die Eingangsdoppel  wurden alle verloren. Am vorderen Paarkreuz dann zwei 4-Satzspiele. Rondthaler gegen Peter Weigold anfangs ausgeglichen und spannend. Mit 11:9, 7:11, 13:11 und 11:2 holte aber der Metzinger den Punkt. Anders die Partie Alexander Weigold gegen Berner. Hier ging es ebenso spannend zu, aber am Ende konnte Berner nach 9:11, 11:9 und 9:11, den vierten Satz mit 4:11 gewinnen. Der erste, aber leider auch der einzige Punkt für den SKV an diesem Abend.   

 

 

 


08.10.2017

 

SKV TT-News

 

Beide Mannschaften spielen unentschieden

 

SKV Eningen II  -  TSV Sondelfingen III   8 : 8

 

Im Heimspiel am vergangenen Freitag, 06.10.2017, hatte die zweite Mannschaft des SKV Eningen den TSV Sondelfingen III zu Gast. Aus vielen Partien in der Vergangenheit, in denen man sich immer spannende Spiele geliefert hatte, wusste man, dass das nicht einfach wird. Nach den Eingangsdoppeln lag der SKV 1:2 zurück. Dann Berner gegen Thomas Wandel, ein Spiel auf Augenhöhe, bis in den Entscheidungssatz. 9:11,11:13, 11:8, 12:10 und 11:9. Damit hatte Berner zum 2:2 für den SKV ausgeglichen. Rondthaler gegen Sorg, ein 3-Satzsieg für den SKV. Massow gegen Hoeneß ein weiteres 5-Satzspiel, das der Eninger im Entscheidungssatz mit 11:8 zur 4:2 Führung des SKV beenden konnte. Naumann hatte anschließend gegen den jungen Modschiedler (JES) keine Chance, während Lutz einen weiteren 5-Satzsieg gegen Wolf nach Hause bringen konnte. Steinbach gab sein Spiel in 3 Sätzen ab, so dass es zur Halbzeit 5:4 für den SKV stand. Berner lieferte dann gegen Sorg  ein weiteres 5-Satzsspiel, das sie mit 9:11 im Entscheidungssatz verlor. Aber Ronthaler konnte erneut in 3-Sätzen für den SKV punkten. In der Mitte dann ebenfalls Punkteteilung. Beim Zwischenstand von 7:6 lag es nun am hinteren Paarkreuz, ein Schlussdoppel zu verhindern. Aber es wurde nochmals richtig eng. Lutz unterlag 0:3 gegen Kurzenhäuser, und Steinbach kämpfte über 5 Sätze gegen Wolf und unterlag mit 9:11 im Entscheidungssatz. Beim 7:8 Rückstand mussten nun Berner/Rondthaler gegen Sorg/Wandel um ein verdientes Unentschieden kämpfen. 9:11, 11:7, 11:6 und ein 12:10 sicherten schließlich den 8:8 Endstand.   

 

 

TSV Eningen III  -  SKV Eningen I    8 : 8

 

Ebenfalls am vergangenen Freitag musste die erste Mannschaft beim Lokalrivalen TSV Eningen III antreten. Hier gelang ein super Start. Im ersten Durchgang wurde nur ein Doppel und das Spiel Storz gegen Hild-Wandel abgegeben. So startete man mit einer 2:7 Führung in die zweite Runde. Am ersten Paarkreuz dann Punkteteilung. Zwischenstand nun 3:8. Anschließend hatte der TSV Eningen dann stets am Ende das bessere Händchen und konnte so noch zum 8:8 ausgleichen. Viele spannende Spiele, viereinhalb Stunden Spielzeit, bis nachts um 0:45 Uhr an der Platte. Acht 5-Satzspiele mit einer Bilanz von 6:2 für den TSV, da war man am Ende zwar glücklich über einen Punktgewinn, aber in der Rückrunde muss das besser laufen!

 

 

 

 

  


24.09.2017

 

SKV TT-News

 

Erster Sieg in der B-Klasse

 

SKV Eningen I -    SVE Hohbuch II     9 : 6

 

Am vergangenen Samstag, 23.09.2017, empfing die erste Mannschaft des SKV Eningen den SVE Hohbuch II in der heimischen Sporthalle. Die Eingangsdoppel wurden wenig spektakulär jeweils in drei Sätzen entschieden, und der SKV konnte mit dem folgenden Sieg von Schnizer gegen Ankele eine 3:1 Führung vorlegen. Schmid gegen Saglan war dann das erste 5-Satzspiel des Abends. Ein spannender, zäher Kampf. Schmid konnte zwei Sätze nur  in der Verlängerung gewinnen, und musste sich im Entscheidungssatz mit 9:11 geschlagen geben. Hummel verlor anschließend gegen Wurster in drei Sätzen, während Loth gegen Bauer über die volle Distanz ging, am Ende aber gegen den routinierten Noppenspieler das Nachsehen hatte. Durch zwei klare Siege am hinteren Paarkreuz, konnten Hild-Wandel und Weck aber den SKV zur Halbzeit mit 5:4 in Führung bringen.

Der zweite Durchgang begann mit Schnizer gegen Saglan. Schnizer verlor zwar den ersten Satz 9:11, hatte sich dann aber auf den Gegner eingestellt und brachte den SKV mit seinem 4-Satzsieg 6:4 in Führung. Dann verlor Schmid gegen Ankele, und Hummel konnte gegen die Noppen von Bauer nur einen Satz gewinnen. Da hatte der SVE Hohbuch wieder zum 6:6 aufgeschlossen. Ein spannendes Spiel lieferte Loth gegen Wurster. Nach verlorenem ersten Satz (3:11), konnte er hoch konzentriert mit 11:7, 11:9 und 11:8 das Spiel für den SKV entscheiden. Das hintere Paarkreuz sicherte dann durch zwei 3-Satzsige den überraschenden  aber verdienten 9:6 Erfolg des SKV.

  

TSV Oberhausen   -   SKV Eningen I   9 : 4

 

Bereits am Mittwoch 20.09.2017, hatte der SKV Eningen sein erstes Spiel in der B-Klasse zu absolvieren. Beim TSV Oberhausen konnten zwei Eingangsdoppel gewonnen werden, dann  aber verloren Lengsfeld gegen Wolfgang Häbe, Schmid gegen Reiff und Loth gegen Werner Häbe. Zwischenstand 4:2 für Oberhausen. Besser machte es Hummel gegen Schenk. Nach gewonnenen zwei Sätzen gab er zwar den dritten Satz 11:5 ab, sicherte sich aber durch ein 10:12 im vierten Satz den Sieg. Weck verlor in drei Sätzen gegen Bausinger zum 5:3 für den Gastgeber. Dann das wohl spannendste Spiel des Abends. Flohr kämpfte gegen unseren Hild-Wandel über 5 Sätze. 11:9, 11:8, 7:11, 9:11 und schließlich im Entscheidungssatz 10:12. Das war ein weiterer Punkt für den SKV. In der Folge wurden leider alle Spiele am vorderen und am mittleren Paarkreuz verloren. Endstand 9:4 für den Gastgeber TSV Oberhausen nach knapp zweieinhalb Stunden Spielzeit.

 

 

 


17.09.2017

 

SKV TT-News

 

Auftaktniederlagen für die zweite Mannschaft

 

SKV Eningen II -    TSV Grafenberg II     5 : 9

 

Nachdem die Tischtennisabteilung des SKV sich Ende der letzten Runde, als man noch mit einer 4-er Mannschaft in der D-Klasse spielte, über einige Neuzugänge freuen konnte, geht es in der laufenden Runde 2017/2018 in einer 6-er Mannschaft darum sich in der Kreisliga C zu bewähren.

Zum Start in die neue Runde empfing die zweite Mannschaft des SKV Eningen den TSV Grafenberg II am vergangenen Freitag, 15.09.2017, in der heimischen Sporthalle. Bereits die beiden klar verlorenen Eingangsdoppel zeigten, dass der Gegner die Punkte aus Eningen mit nach Hause nehmen wollte. Aber Naumann/Lutz konnten im sehr spannenden 3. Doppel mit 11:8, 11:13, 9:11, 11:9 und 12:10 den Entscheidungssatz äußerst knapp zu Gunsten des SKV gewinnen und damit den Rückstand auf 1:2 verkürzen. Der TSV Grafenberg setzte sich dann aber durch ihr sehr stark spielendes erstes Paarkreuz auf 1:4 ab. Anschließend konnte Massow gegen Euchner den ersten Satz 11:7 gewinnen, verlor dann aber denkbar knapp 10:12, 14:16 und 9:11. Damit lagen die Eninger bereits 1:5 hinten. Naumann gegen Maisch, Lutz gegen Vogt und Flohr gegen Köstlin,  3 Dreisatzsiege für den SKV! Da waren die Eninger wieder dran. Zwischenstand nun 4:5. Dann punktete aber wieder der TSV Grafenberg. Berner gegen Ratzke und Ronthaler gegen Tyl, beides mal 0:3 Niederlagen für den SKV, Durch einen Sieg von Massow gegen Maisch konnte der SKV zwar nochmals auf 5:7 verkürzen, bevor die Niederlagen von Naumann und Lutz zum Endstand von 5:9 führten. 

 

SV Rommelsbach III  -  SKV Eningen II  9 : 1

 

Am Sonntag, 17.09.2017, bereits morgens um 10:00 Uhr, musste unsere zweite Mannschaft  ihr zweites Spiel in der Vorrunde 2017/2018 in Rommelsbach absolvieren.

Diesmal konnte bei den Doppeln das Eninger Doppel 1, Berner/Rondthaler punkten, während die beiden anderen Doppel recht deutlich verloren wurden. Anschließend eine deutliche Überlegenheit der Rommelsbacher. Sowohl am ersten Paarkreuz als auch in der Mitte wurden die Spiele verloren. Beim Zwischenstand von 6:1 für die Gastgeber, konnte dann nur noch Neuzugang Schmidt seinem Gegner wirklich Paroli bieten, unterlag aber schließlich im 5. Satz mit 11:5. Als danach auch Weinmann und Berner ihre Spiele abgeben mussten, stand es bereits nach gut eineinhalb Stunden Spielzeit 9:1 für den Gastgeber Rommelsbach III.

 

 

 

 

 


Archivierte Berichte
 
  18.10.2017 08.10.2017 24.09.2017 17.09.2017 09.04.2017
02.04.2017 26.03.2017 19.03.2017 11.03.2017 26.02.2017 18.02.2017
12.02.2017 05.02.2017 30.01.2017 23.01.2017 11.12.2016 26.11.2016
13.11.2016 29.10.2016 23.10.2016 17.10.2016 09.10.2016 02.10.2016
25.09.2016 18.09.2016 14.09.2016 27.07.2016 10.05.2016 20.03.2016
12.03.2016 03.06.2016 27.02.2016 20.02.2016 07.02.2016 31.01.2016
23.01.2016 17.01.2016 12.01.2016 16.12.2015 06.12.2015 30.11.2015
23.11.2015 10.11.2015 01.11.2015 28.10.2015 26.10.2015 24.10.2015
18.10.2015 04.10.2015 20.09.2015 12.08.2015 19.04.2015 16.03.2015

08.03.2015

28.02.2015 07.02.2015 19.01.2015 12.01.2015 16.12.2014
30.11.2014 22.11.2014 16.11.2014 09.11.2014 18.10.2014 11.10.2014
01.10.2014 24.09.2014 10.09.2014 05.05.2014 13.04.2014 08.04.2014
01.04.2014 25.03.2014 17.03.2014 09.03.2014

28.02.2014

24.02.2014
18.02.2014 10.02.2014 03.02.2014 20.01.2014 14.01.2014 09.12.2013
15.09.2013 KW 18/2013 KW 17/2013 KW 16/2013 KW 15/2013 KW 14/2013
KW 12/2013 KW 11/2013 KW 09/2013 KW 08/2013 KW 06/2013 KW 05/2013
KW 03/2013 KW 51/2012 KW 50/2012 KW 48/2012 KW 46/2012
KW 45/2012
KW 44/2012 KW 43/2012 KW 42/2012 KW 40/2012